Zum Hauptinhalt springen

Programmieren lernen mit dem Ozobot

Dienstag, 26.10.2021Freitag, 29.10.202110:00 – 11:30 Uhr
Diese Veranstaltung findet online statt.

Die Schüler*innen lernen den Ozobot und seine Funktionsweise kennen: die Teile des Ozobots, das Kalibrieren, die Programmierung durch Linien sowie die Steuerung durch Farbcodes. Sie beobachten dafür zunächst genau, was der Lernroboter macht und wie er in verschiedenen Situationen reagiert. Danach probieren die Teilnehmer*innen verschiedene vorgefertigte Parcours aus und führen im Anschluss eigene Programmierungen durch Zeichnen von Linien durch, u.a. unter Einsatz von Farbcodes. Hierbei ist genaues Zeichnen zu beachten. Für das Programmieren mit Linien steht zusätzlich ein Puzzle zur Verfügung, mit dem ebenfalls verschiedene Routen für den Ozobot erstellt werden können. Die Schüler*innen beider Klassen werden während des Workshops per Videokonferenz zusammenarbeiten – so können sie täglich gemeinsam mit dem Programmieren beginnen, ihre Beobachtungen teilen, sich gegenseitig Aufgaben stellen, ihre Ergebnisse vorführen … Zum Abschluss sollen zwei Riesen-Ozobotfelder entstehen, zusammengesetzt aus einzelnen, von den Teilnehmenden beider Klassen erstellten A4-Blättern, die von allen Ozobots gleichzeitig befahren werden können.

Veranstalter:  Foerderverein der Schule am Bienwaldring e.V.
Diese Veranstaltung wurde über die EU Code Week eingetragen.

Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei
Teilnahmegebühr: keine
Gesprochene Sprachen:  Deutsch